Sie sind der Full-Service-Dienstleister vor Ort mit festem Kundenstamm?

Sie sind die Hausdruckerei Ihrer besten Kunden. Einige Ihrer Kunden bedienen Sie seit Jahrzehnten. Und Ihr Kundenstamm erwartet von Ihnen, auch breit bedient zu werden, nicht alleine gelassen zu werden, nur weil eine Spezifikation eines Kunden mal nicht wirklich auf Ihre Anlagen passt. Immerhin sind Sie ja der Fachmann.


Um Ihre Kunden nicht alleine zu lassen, oder Sie gar zu Google zu schicken, stehen Sie regelmäßig vor der Herausforderung, Prozessschritte zuzukaufen. Sie arbeiten mit einigen zuverlässigen Kollegen mit Spezialfähigkeiten in Druck und vor allem Weiterverarbeitung.

prinvision Katalog

Doch in der Planung der Aufträge kommen regelmäßig Fragen nach den genauen Spezifikationen der zu nutzenden Anlagen auf. Auch sind Sie zuweilen überrascht über die Ausstattung der Kollegen, gerade jener, mit denen Sie nicht auf täglicher Basis, sondern nur hin und wieder arbeiten.


Sie brauchen also eine konkrete Idee, welcher Kollegenbetrieb Ihren Auftrag bestmöglich umsetzen kann, müssen schnell wissen, mit welchen zwei Kollegen Sie sprechen können, um auch mit den in der Beratung notwendigen Feinheiten gerüstet zu sein.


Um Ihren Kunden also möglichst wettbewerbsfähige Angebote auch in den Situationen machen zu können, in denen Sie Dienstleistungen zukaufen müssen, würde es helfen, den Maschinenpark Ihrer regelmäßigen Partner auf Knopfdruck und gezielt durchsuchen zu können.

prinvision KI Dienstleistungen

Doch nicht nur mit dem Katalog-System, mit dem Sie Kollegenbetriebe über deren Maschinen finden können, hilft prinvision Ihnen, Ihren print-Zukauf zu verbessern. Wir bieten Ihnen die komplette Profilierung Ihrer gesamten bisherig eingeholten Angebote an:
- Alle Ihre empfangenen Emails und PDF-Angebote lassen wir einmal durch unseren Printspec-Sammler laufen.
- Dieser wandelt alle gefundenen Druckspezifikationen in XML-Dateien um.
- Dabei trennt er alle reinen Spezifikationsdaten von datenschutzrelevanten Daten.
- Übrig bleiben die Dokumenten-ID und die Druckspezifikationen.


In einem Interface können Sie nun in allen Ihren jemals erhaltenen Angeboten nach Inhaltlichen Kriterien suchen. So findet das System auch Spezifikationen, die nur ähnlich waren. Sie können dann Ihre Partner dieser alten Angebote auf eine Aktualisierung ansprechen oder ggf. schnell auch mal einen Preis für Ihre Kunden abschätzen.


Möglich wird dies durch den Einsatz modernster KI-Systeme (Künstliche Intelligenz). Wir nutzen die tensorflow-Libraries von Google. Alle gehobenen Daten bleiben Ihr Eigentum. Die trainierten Modelle erhelten Sie ebenfalls und können diese später ggf. auch ohne prinvision weiter nutzen.


So bleiben Sie unabhängig, sollten Sie morgen den Anbieter wechseln oder eigenen KI-Kapazitäten aufbauen wollen. Sprechen Sie uns auf ein erstes persönliches Gespräch gerne an.